Holzfenster System 68 Euroline

Holzfenster System 68 Euroline für wen?

System 68 Euroline sind Fenster aus 3-lagigem Holz mit einer Dicke von 68 mm.

Es besteht aus erstklassigen ausgewählten Kiefern-, Eichen- und Meranti-Holzarten. Höchste Leistungsästhetik speziell für anspruchsvolle Kunden Ihres Unternehmens. Wenn Sie ein Investor, Architekt, der sich mit dem Verkauf oder der Montage von Tischlereien im Ausland befasst, lohnt es sich, Ihr Angebot um das 68-Euro-System zu erweitern.

Wem empfehlen wir Euroline System 68 Holzfenster?

Unternehmen, die Aufträge für Kunden mit Wohnsitz in Großbritannien, Frankreich, Skandinavien oder den Niederlanden haben. In diesen Ländern ist die Nachfrage nach Holzfenstern viel höher als beispielsweise in Polen. Dies ist hauptsächlich auf den dort vorherrschenden Stil und die Tradition zurückzuführen.

holzfenster 68

Wer sollte sich für das Euroline 68-System interessieren?

Kunden Ihres Unternehmens, die aufgrund ihrer eigenen Gewohnheiten für natürliche Materialien entschlossen sind, Holzfenster zu verwenden. Profil 68 Euroline wird hauptsächlich Ihre Kunden interessieren, die im Ausland leben, wo Holzfenster eine Art Tradition der Bewohner sind.

Worauf sollte man beim 68 Euroline System achten?

Bevor Ihr Kunde die endgültige Entscheidung über die Auswahl von 68 Eurolin-Holzfenstern trifft, liegt es in Ihrer Verantwortung, ihm relevante, aber weniger angenehme Informationen zu liefern. Holz ist ein natürliches Material, was mit der Tatsache verbunden ist, dass es weniger witterungsbeständig ist = weniger haltbar. Bei der Auswahl von Holzfenstern sollten Sie auf deren Pflege und regelmäßige Imprägnierung achten.

Weitere Informationen zu den Materialien, aus denen das Euroline System 68 besteht

Materialien, die im 68-Eurolin-System verwendet werden
Kiefer
Hellgelbes bis hellbraunes Nadelholz. Hergestellt in Polen, in 3-4 Schichten geklebt.

Meranti
Exotisches rotes Laubholz. Importiert hauptsächlich aus Indonesien und Malaysia. Es hat sehr gute Schalldämmungs- und Wärmeübergangskoeffizienten.

Eiche
Hartes, sehr haltbares und abriebfestes Holz. Es zeichnet sich durch hohe Haltbarkeit und Beständigkeit gegen wechselnde Feuchtigkeitsbedingungen aus. Der Nachteil ist der hohe Preis und die Tatsache, dass es unter dem Einfluss von Wasser schwarz wird.